Die BAIWAY Kabine ist sowohl in Staffel- als auch in Gruppenausführung verfügbar. Durch die Integration in den Aufbau wird neben einer sehr großen Innenbreite auch eine unglaubliche Innenhöhe von 1.690 mm erreicht. Die großzügige Sprech- und Sichtverbindung zum Fahrerhaus wird durch einen speziellen Faltenbalg hergestellt, welcher nahezu die gesamte Breite des Original-Fahrerhauses nutzt.

 

Durch diese Bauweise sind nur minimale Eingriffe in das Original-Fahrerhaus notwendig, dadurch bleiben sowohl die akustischen wie auch die sicherheitsrelevanten Eigenschaften (Überschlag, Seitenaufprall, Verankerung der Sicherheitsgurte, ...) erhalten. Desweiteren bleibt der originale Korrosionsschutz erhalten und das Fahrerhaus lässt sich zu Wartungszwecken wesentlich leichter kippen.

 

Die Struktur besteht, wie der gesamte Aufbau, aus eloxierten Aluminiumprofilen mit verklebten Aluminiumblechen. Die Kabine ist auf einem modular aufgebauten, durchgehenden Montagerahmen gelagert, die Verbindung wird über spezielle Elastolager hergestellt, um einen guten Federungskomfort für die Insassen sicherzustellen.

Zahlreiche Vorteile durch Integration der Kabine in den Aufbau

Die Türen sind aus sehr leichtem und trotzdem stabilem GFK / CFK hergestellt. Unterhalb der Türen befinden sich doppelte pneumatische Trittstufen. Dadurch werden eine sehr gute Tritt-Tiefe sowie eine gleichmäßige und ergonomisch günstige Stufenhöhe erreicht. Hinter den Trittstufen werden 2 Fahrzeugbatterien auf einem Ausziehschlitten (ohne Demontageaufwand ausziehbar), der Kraftstofftank, bei Bedarf der Luftfilter sowie die Unterlegkeile untergebracht.

doppelte Sicherheitseinstiege mit dahinter liegendem Stauraum
Batterieauszug

Die Sitzbänke bestehen aus eloxierten Aluminiumblechen mit einem Unterbau aus eloxierten Aluminiumprofilen. Zur Unterbringung von Ausrüstung sind unterhalb jeder Sitzbank 3 herausnehmbare Container gelagert. Hier können beispielsweise PA-Masken oder auch persönliche Ausrüstung verstaut werden. An den Außenseiten befinden sich integrierte Staufächer für die sichere Lagerung von bis zu 6 Feuerwehrleinen.

 

In der vorderen Sitzbank befindet sich zusätzlich die zentrale Elektrik mit Service-Schnittstelle und sämtlichen Sicherungen.

Entnehmbare Al-Container
zentraler Sicherungskasten

Die Sitze in Fahrtrichtung sind serienmäßig mit Dreipunkt-Automatikgurten ausgestattet. Optional sind Dreipunkt-Automatikgurte auch für alle anderen Sitze erhältlich.

 

Die Sitze wurden speziell für die BAIWAY-Kabine entwickelt und sind in ihrem Federungskomfort PKW-Sitzen ähnlich. Die Oberfläche besteht aus pflegeleichtem und robustem Kunstleder.

 

Die Entriegelung für die PA-Geräte befindet sich leicht und verwechslungssicher erreichbar in der Mitte unterhalb des Sitzpolsters.

Speziell entwickelte, sehr komfortable Sitze

Dank des durchdachten Konzeptes und der großzügigen Innenmaße kann zwischen zahlreichen Sitzanordnungen in der Kabine gewählt werden:

  • 3 Sitze entgegen Fahrtrichtung, davon 2 oder 3 mit Atemgeräten
    4 Sitze in Fahrtrichtung, ohne Atemgeräte
  • 3 Sitze entgegen Fahrtrichtung, davon 2 oder 3 mit Atemgeräten
    4 Sitze in Fahrtrichtung, davon 2 mit Atemgeräten
  • 4 Sitze entgegen Fahrtrichtung, alle mit Atemgeräten
    3 Sitze in Fahrtrichtung, davon 2 mit Atemgeräten
    Schrank in Fahrtrichtung.

Somit sind insgesamt 6 PA-Geräte und zusätzlich ein Schrank in unserer Gruppenkabine möglich!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BAI Sonderfahrzeuge GmbH